News

Sicherheitsmeeting 19.11.21

Begrenzte Anzahl an Teilnehmern. Bitte unbedingt vorher tel. (02941-660 942 0) anmelden!

Das katastrophale Versagen der behördlichen Notfalleinrichtungen im Ahrtal, hat uns wieder einmal vor Augen geführt, dass die eigene Vorsorge unabdingbar ist. Hilfe zur Selbsthilfe !

Vorsorge & Selbsthilfe

Grundlagen der privaten Vorsorge nach Maßgabe des BBK

  • Essen und Trinken bevorraten
  • Wasservorrat für die Hygiene
  • Das gehört in die Hausapotheke
  • Stromausfall
  • Wichtige Dokumente griffbereit halten
  • Im Notfall auf dem Laufenden bleiben (Warn-App NINA.)

Weitere umfassendere Themen:

  • Erweiterte Maßnahmenart der Vorsorge
    • Wasser: Elixier des Lebens. Wasserfilter, kochen auf Gas oder Petroleum
  • Alternative und notwendige Kommunikationsmittel
    • Batteriebetriebenes Rundfunkgerät oder Kurbelradio. Funkgeräte, Handhabung und Reichweite.
  • Sinn und Unsinn diverser Produkte oder Anbieter zur Selbsthilfe
    • Das Internet macht es möglich
  • Sorgen & Ängste im Zeichen eingeschränkter sozialer Kontakte
    • Ein Informationsabend mit einem Psychologen
  • Gepäck für den Notfall (Notrucksack)
    • Es ist etwas passiert und alle müssen raus aus dem Haus. Eine Evakuierung ist angesagt. Der Auslöser: ein Leck in der Gasleitung, ein Brand im Nachbarhaus. Es gibt viele denkbare Notsituationen und je nachdem kann es eine längere Zeit dauern, bis Sie wieder zurück in Ihre Wohnung dürfen. Was ist zu tun und wie packe ich für jede Person das richtige ein?